Hagelschaden vermeiden – das sollten Sie wissen

Hagel kann einen enormen Schaden anrichten. Das neue Auto wird meist gut versichert und auch bei den Pflanzen im Garten achtet man auf den nötigen Schutz bei möglichen Unwettern. Dabei kann der Schaden beim Eigenheim ja noch viel größer sein. Deshalb sind die richtigen Vorkehrungen hier besonders wichtig – Vorsicht ist ja bekanntlich besser als Nachsicht!

Wir alle haben die erschreckenden Bilder von den Unwetterschäden in ganz Europa und auch in Teilen Österreichs gesehen. Überflutungen haben ganze Gemeinden zerstört und man musste zusehen, wie Familien ihr Zuhause verloren haben. Ist Ihr Eigenheim zumindest vor Hochwasser geschützt? Wir haben in diesem Beitrag die wichtigsten Punkte dazu zusammengefasst.

Hier in Kärnten wurden wir in diesem Sommer zum Glück verschont. Dennoch erinnern wir uns bei aufziehenden schwarzen Wolken stets an das Hagelunglück vor sechs Jahren, das vor allem Villach stark getroffen hat. Damals wurden nicht nur Autos zerstört, sondern ganze Bauwerke trugen Schäden, die heute noch teilweise sichtbar sind, davon.

Spätestens nach diesem Unwetter haben sich viele von Ihrem Versicherungsbetreuern beraten lassen und nötige Vorkehrungen getroffen. Die richtige Versicherung spart im Notfall nämlich sehr viel Ärger.

Außerdem können Sie bereits beim Bau Ihres Eigenheimes wichtige Entscheidungen zur Sicherheit Ihrer eigenen vier Wände treffen. Die Pflanzen im Garten werden meist mit einer eigenen Überdachung geschützt. So sollte es auch bei Ihrem Haus sein. Die richtige Produktauswahl schützt Sie vor späteren Katastrophen.

Entscheiden Sie sich anstatt der Betonziegel für ein Tondach und profitieren Sie nicht nur bei einem Unwetter!

Der Tonziegel, mit dem wir die Dächer decken, entspricht der Hagelwiderstandsklasse 4 (von 5). Die Ziegel bleiben sogar bei Hagelkörnern mit einer Größe von 40 cm Durchmesser standhaft. Wir ersparen Ihnen hier aber eine genaue Ausführung der Hagelwiderstandsklassen und deren genauen Definitionen.

Was wir Ihnen ebenso ersparen möchten, ist Geld! Mit unserer Jahresaktion „Tondach statt Betondach“ bekommen Sie nämlich die bessere Dacheindeckung zum gleichen Preis. Diese Aktion ist gültig, wenn Sie sich noch in diesem Jahr dazu entscheiden, den Traum vom Eigenheim wahr werden zu lassen.

Wir hoffen natürlich alle, dass Sie diesen Ziegel aufgrund der Sicherheit niemals brauchen werden! Damit Sie die Aktion dennoch sinnvoll nutzen können, möchten wir Ihnen die anderen Vorteile des Tonziegels nicht verheimlichen. Wählen Sie aus einer Vielzahl von Farben die passende „fünfte Fassade“ zu Ihrem Eigenheim. Abgesehen davon sind den Gestaltungsmöglichkeiten damit keine Grenzen gesetzt. Es ist nämlich auch möglich, die Dachneigung nach Ihrem Belieben – natürlich unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften – zu variieren.

Sie möchten mehr darüber erfahren? Stöbern Sie gerne in unserem Blog, denn da wurden schon einige Beiträge zu diesem Thema verfasst. Abonnieren Sie auch gerne unsere Facebookseite und Sie sehen sofort, wenn es Neuigkeiten dazu gibt.

 

Achten wir gemeinsam auf ein sicheres Zuhause für Sie und Ihre Liebsten!

Diese Beiträge könnten ebenfalls für Sie von Interesse sein.

Philipp verlässt die Baustellen

8 Wochen hinter den Kulissen

Pause muss auch einmal sein!

Ein Hoch auf Manfred!

EMil fragt nach: Welche Vorteile hat ein Stockhaus?