© 2018 Eigenheim Manufaktur


Wie sichern Sie Ihr Eigenheim vor Einbrechern?

 

In letzter Zeit hört man immer mehr von Einbrüchen. Vor allem von September bis März steigt die Zahl der Einbrüche enorm. Nur Warum? Die meisten hören um ca. 16:00 Uhr auf zu arbeiten und gehen danach noch Einkaufen. Zu dieser Zeit ist es aber schon finster und die Einbrecher werden nicht so leicht entdeckt.

 

Aus diesem Anlass haben wir diese Woche unter dem Motto „Sicherheit“ gestellt. Heute: einfache Tipps und Tricks um Ihr Eigenheim vor Einbrüchen zu schützen. Es muss nämlich nicht immer eine teure Alarmanlage sein.

 

Der einfachste Trick ist, man mag es kaum glauben, die Haustüre beim Verlassen abzusperren. 😉

 

Wenn Sie nicht zu Hause sind…

Wenn Sie auf Urlaub sind, ist Ihr Haus natürlich für Einbrecher das ideale Ziel. Niemand ist zu Hause und so können die ungebetenen Gäste ungestört stöbern. Meistens hat man den Nachbarn oder die Mutter gebeten, die Blumen zu gießen. Das hat nicht nur den Vorteil, dass die Blumen überleben, sondern das Haus sieht auch bewohnt aus und Einbrecher glauben, es ist jemand zu Hause. Außerdem sollte auch der Briefkasten geleert und die Tageszeitung ins Haus geräumt werden. Es ist auch ratsam, die Rollläden zu verstellen. Und im Winter sollte auch der Neuschnee wegeschaufelt werden. So sieht es nie so aus, als würde keiner zu Hause sein. Es soll also immer der Eindruck entstehen, Sie seien eh zu Hause. Bewegungsmelder im Einfahrtsbereich können dabei auch helfen.

 

Vielleicht haben auch Sie schon bei einem Nachbarn die Blumen gegossen, wenn er nicht zu Hause war, und besitzen deshalb seinen Haustürschlüssel. Diesen sollten Sie keinesfalls beschriftet herumliegen lassen. Ist der Einbrecher nämlich schon einmal in Ihrem Haus, ist auch das nächste keine Schwierigkeit mehr.

 

Außensteckdosen sollten auch so installiert werden, dass sie nur dann benutzt werden können, wenn man sie im Haus einschaltet. So können Einbrecher diese nicht nutzen, wenn sie elektronische Hilfsmittel haben. Auch Leitern und Werkzeuge sollten versperrt werden und nicht frei zugänglich sein. Sie wollen ja den Einbrechern nicht noch helfen.

 

Wenn Sie zusätzlich Einbruchsmeldeanlagen kaufen…

Einfache IP-Kameras im Eigenheim lassen sich leicht mit dem Smartphone oder PC steuern. So haben Sie immer die Möglichkeit, zu schauen, was zu Hause passiert, auch wenn Sie einmal nicht zu Hause sind. Beim Kauf sollten Sie darauf achten, dass die Kameras auch schwenkbar sind und eine hohe Bildqualität (auch nachts) aufweisen.

 

Doch schon die Planung im Vorfeld ist hier wichtig. Eine Risikoanalyse hilft, Gefahrenquellen zu erkennen. So wissen Sie, wo besonderer Schutz gefragt ist. Außerdem macht auch die Art des Eigenheims Unterschiede. Logischerweise muss eine Gartenwohnung oder ein alleinstehendes Haus anders geschützt werden, als eine Wohnung im achten Stock ohne Balkon.

 

Die Kosten solcher Überwachungsanlagen können dementsprechend auch variieren. Sie sollten eine Lösung finden, wo das Preis-Leistungsverhältnis einfach stimmt. Und schließlich muss Ihr Eigenheim nicht so gesichert sein, wie die Nationalbank.

 

Anzumerken ist, dass es kein 100%ig einbruchsicheres Haus gibt. Dennoch muss man den Einbrechern das Leben nicht noch leichter machen. Mit diesen einfachen Tipps haben sie es schon einmal um einiges schwerer. Und schließlich brechen die Einbrecher den Einbruch meistens schon ab, wenn ihnen das Eindringen zu schwierig ist oder zu gefährlich vorkommt.

 

Zum Abschluss noch der Wochenplan unserer Sicherheitswoche. Hier finden Sie dann auch immer die Links, sobald der nächste Beitrag zur Verfügung steht.

 

Dienstag Sicherheit bei Türen https://eigenheim-manufaktur.at/sicherheit-bei-tueren
Mittwoch 10 Tipps für den Kauf von Überwachungskameras https://eigenheim-manufaktur.at/10-tipps-fuer-ueberwachungskameras/

 

Auf unserer Facebook-Seite finden Sie diese Woche außerdem immer wieder Interviews mit Experten und Videos passend zu unserer Sicherheitswoche. Einfach oben rechts den Facebook-Butten drücken und gelang schnell und unkompliziert direkt auf unsere Seite.