© 2018 Eigenheim Manufaktur


Rollläden vs. Raffstore

Bei diesem doch sehr verregneten Mai freuen wir uns schon sehr darüber, dass es jetzt im Juni schon einige schönere Sonnentag gab.

Dennoch braucht man die Sonne nicht immer und überall. Vor allem an heißen Sommertagen freut man sich doch darüber, wenn es im Haus kühl ist.

Ein guter Baustoff trägt dazu schon einiges bei. Doch auch der Sonnenschutz ist dabei wichtig. Schließlich gelangen die Sonnenstrahlen über die Fenster ins Eigenheim. Bereits bei der Kalkulation wird bei uns der gewünschte Sonnenschutz der Bauherren mitberechnet. Einige

wissen jedoch noch nicht, ob sie sich für Raffstore oder für Rollläden entscheiden sollen. Aus diesem Grund widmen wir uns hier kurz und knapp dem Vergleich dieser beiden Produkte.

 

Rollläden

Der Großteil unserer Kunden entscheidet sich für Rollläden. Verständlich, denn dieses Produkt hat einige Vorteile.

Sie dienen nicht nur dem Sonnenschutz, sondern auch dem Schall-, Insekten-, Witterungs- und Einbruchsschutz.

 

Dennoch ist vor allem der Sonnenschutz wichtig. Dieser hat hier vor allem für Langschläfer einen wichtigen Vorteil. Rollläden bieten nämlich die beste Verdunklungsmöglichkeit. Dabei ist es also völlig egal, wann die Sonne aufgeht, denn durch Rollläden bleibt das Sonnenlicht stets draußen.

 

Durch die elektrische Bedienbarkeit ist es für jeden ein wichtiger Komfort im Eigenheim.

 

Raffstore

Dennoch dürfen auch Raffstore nicht außer Acht gelassen werden. Denn im Gegenteil zu den Rollläden bleibt hier nur die Sonne draußen und das Tageslicht kann trotzdem den Raum erhellen. Durch die verschiedensten Schrägstellungen der einzelnen Paneele kommt so nämlich Licht in den Raum und die direkten Sonnenstrahlen blenden niemanden.

 

Je nach Tageszeit kann so auch die Lichtmenge dosiert werden.

 

Vorteilhaft ist auch, dass sie trotz heruntergelassener Raffstore nach draußen schauen können.

 

Achten Sie beim Kauf aber bitte darauf, dass die Rollläden eine seitliche Führungsschiene haben. Dies ist vor allem bei Schlechtwetter vom Vorteil. Außerdem sind auch die Z-Lamellen wichtig. Ganz billige und auch alte Modelle, die nicht diese Z-Lamellen haben, erfüllen ihren Zweck nicht vollkommen.

 

Fazit

Schließlich müssen Sie sich für ein Produkt entscheiden, weshalb auch Sie darauf achten sollen, was Sie brauchen. Ihre Bedürfnisse sind bei einem Kauf von solchen Produkten sehr wichtig.

 

Josef Oberzaucher von der Eigenheim Manufaktur empfiehlt aber dennoch: „Die ideale Lösung ist meiner Meinung nach eine Kombination aus beiden. Im Elternschlafzimmer brauchen Sie vermutlich nur selten Tageslicht, weshalb sich hier Rollläden gut eignen, die am Wochenende zum Ausschlafen einladen. Im Kinderzimmer hingegen spielen die Kinder auch tagsüber. Hier wären Raffstore empfehlenswert, da der Lichteinfluss am Tag reguliert werden kann.“

 

Gerne besprechen wir mit unseren Kunden auch individuell ihre Wünsche. Wenn Sie sich bereits für ein Produkt entschieden haben, Ihnen aber noch das Eigenheim fehlt, sind wir der ideale Partner von der Idee bis zur Einweihungsfeier.