© 2018 Eigenheim Manufaktur


Advent, Advent der Christbaum brennt

 

Gerade in der Weihnachtszeit hört man vermehrt von brennenden Wohnungen oder Häuser. Brennende Kerzen am Adventskranz oder am Christbaum sorgen für erhöhte Gefahr. Damit Ihnen das aber nicht passiert und Sie mit Ihren Liebsten eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit genießen können, haben wir hier ein paar hilfreiche Tipps.

 

 

Kerzen und Adventkranz
  • brennende Kerzen niemals unbeaufsichtigt lassen und nur in standfesten Kerzenständern verwenden
  • auch den Adventkranz nicht aus den Augen lassen. Sollte eine Kerze zu weit abbrennen, können Sie im Ernstfall sofort eingreifen
  • je trockener bzw. dürrer die Zweige, desto höher ist die Brandgefahr
    achten Sie daher besonders darauf, ob der Kranz schon Nadeln verliert

 

Christbaum
  • um ein frühzeitiges Austrocknen zu vermeiden, sollten Sie den Baum so lange wie möglich im Freien stehen lassen
  • im Innenbereich bleibt der Baum länger frisch, wenn Sie ihn in einem Topf oder Kübel mit Wasser aufbewahren
  • der Weihnachtsbaum soll in einem Sicherheitsabstand von mindestens 50 cm zu brennbaren Materialen (wie zum Beispiel Vorhänge) aufgestellt werden
  • der Standort soll so gewählt werden, dass der Raum im Falle eines Brandes ungehindert verlassen werden kann
  • werden elektrische Lichterketten verwendet, ist darauf zu achten, dass Steckdosen nicht überlastet werden
    Anschlüsse und Kabel sind vor Gebrauch zu überprüfen, denn sonst besteht die Gefahr eines Kurzschlusses
  • verwenden Sie nur sicherheitsgeprüfte elektrische Lichterketten aus dem Fachhandel

 

Besondere Vorsicht ist geboten!
  • Feuerzeuge und Streichholzer außer Reichweite von Kinder aufbewahren
  • Kindern die Gefahr von Feuer erklären
  • Kinder über das richtige Verhalten im Brandfall aufklären, wie zum Beispiel Notruf absetzen

 

Im Falle des Falles
  • Ruhe bewahren und Notruf absetzen
  • mit Wasser oder Feuerlöscher sofort löschen versuchen
  • wenn der Löschversuch misslingt, mit allen Familienmitgliedern den Raum sofort verlassen

 

Natürlich hoffen wir nur das Beste und wollen eine schöne Weihnachtszeit genießen. Wenn Sie also diese Tipps beachten, kann eigentlich nichts mehr passieren.

 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine schöne, ruhige und sichere Adventszeit mit Ihren Liebsten.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen