Feng-Shui im eigenen Garten

Feng-Shui – schon einmal was davon gehört? Aber sicher doch. Wenn nicht, dann kennen Sie aber sicher diese Skulpturen in den Gärten, bei denen Ton- oder Glaskugeln auf Eisenstecken gesteckt werden. Doch das ist zwar schon ein Anfang, aber noch lange nicht Feng-Shui, so wie es viele glauben.   Kurz zur Erklärung: Feng-Shui kommt aus dem asiatischen Raum und soll im Eigenheim Harmonie, Ruhe und Entspannung schaffen. Und das alles auf den 5 Grundelementen: Holz Feuer Erde Metall Wasser Sehr beliebt ist diese fernöstliche Lehre im Garten. Dabei gilt es eigentlich nur, die 5 Elemente in unsere Himmelsrichtungen einzuteilen.  …

Wonnemonat Juni: Was im Garten gerade so ab geht

  „Garteln ist mein Yoga und Gummistiefel sind meine Pumps.“   Wer mit diesem Motto lebt, sollte bei folgenden Pflanze im Juni einiges beachten:   Tomaten Je nachdem, wann Sie die Tomaten gepflanzt haben, sollten Sie diese Anfang, Mitte oder Ende Juni düngen.   Spargel und Rhabarber Der 24. Juni ist für diese zwei Pflanzen ein ganz wichtiges Datum. Nach dem sogenannten Johannistag sollte kein Spargel und kein Rhabarber mehr geerntet werden. Denn dann bilden sie neue Triebe mit Blättern, mit denen neue Kraft getankt werden kann. Werden sie dennoch geerntet, bekommen sie zu viel Sonnenlicht ab und werden unnötig…

Haben Sie den Durchblick?

  Wie Sie vielleicht schon im Draustädter oder auf Facebook gelesen haben, gibt es beim Kauf von neuen Fenstern einiges zu beachten. Das betrifft nicht nur Bauherren, sondern auch Eigenheimbesitzer, die ihre alten Fenster gegen neue austauschen wollen. Damit wir genau wissen, was alles beachtet werden muss, haben wir uns mit einem Experten unterhalten. Daniel Osmalz von Rekord Fenster weiß, wie Sie Fenster verliebt werden können.   Beratung Bereits bei der fachlichen Beratung kann ein Eindruck über das Produkt gewonnen werden. Ein guter Verkäufer kann sich in Sie hineinversetzen und weiß, was Sie brauchen. Zudem kann er Fachbegriffe und…

Matratzen: Das sollten Sie beim Kauf beachten!

  Nachts wach werden oder am Morgen über Schulter- und Rückenprobleme klagen, kennt wohl jeder von uns. Auch im Urlaub kommt es oft vor, dass die Matratzen zu weich oder zu hart sind und so der Schlaf schnell gestört werden kann. Diese Beschwerden sind aber mithilfe einer guten Matratze passé. Ein Bett und somit auch die Matratze haben ja den Sinn, dass man ausgeruht am Morgen fit ist. Doch Matratze ist nicht gleich Matratze. Beim kurzen Probeliegen kann zwar ein erster Eindruck erlangt, jedoch kein genaues Urteil gebildet werden. Folgendes sollten Sie beim Kauf einer neuen Schlafunterlage beachten.   Schlafen…

Familienspiele für den gemeinsamen Garten

Familie

  Jetzt wo die Möbel schon fit für den Sommer sind, freuen wir uns ja auch schon drauf wieder den Liebsten beim Spielen an der frischen Luft zuzusehen. Doch Fangen und Verstecken wird bald einmal langweilig und die Kinder wollen was Neues. Auch das Fahrrad ist nicht mehr so lustig und die Kinder werden schnell quengelig. Aber auch als Elternteil würde man oft gerne mit den Kindern zu Hause etwas machen und am besten noch draußen. Doch das, was den Eltern Spaß macht, finden die Kinder fad und das, was den Kinder Spaß macht, ist für Erwachsenen meistens schon nichts…

1 2 3 8